Marion Rolfs Graber, Bern-Elfenau BE

Telefon: 079 959 99 62
Skype: transpersonalcoaching
Email: mail@marionrolfsgraber.ch
Website: www.marionrolfsgraber.ch
Website: www.bewusstseinspraxis-elfenau.ch

An der Begleitung liebe ich besonders, dass die Fragen nach innen führen und es Ihre eigenen Antworten sind, die Sie befreien. Mir ist bewusst, dass Sie der einzige Mensch auf der Welt sind, der Ihr Leiden beenden kann. Ich stelle also die Frage und vertraue der Weisheit in Ihnen, die Sie zu Ihrer Antwort führt. Meine Aufgabe ist es, aufmerksam, klar, offen und präsent zu sein, um Sie so gut wie möglich in Ihrem Prozess zu unterstützen. Indem ich für Sie da bin, bin ich für mich da. Nichts ist jetzt wichtiger als Zeuge dieser Befreiung zu sein.

Ich arbeite seit über zwanzig Jahren im Feld von Beratung, Heilung und Bewusstseinsarbeit. Nach einem Germanistik-Studium und der Tätigkeit als Projektleiterin eines Verlages habe ich mich im Alter von 33 Jahren der Körperheilkunde und Psychotherapie zugewandt und als Heilpraktikerin v.a. mit Klass. Homöopathie und Systemischer Beratung und Therapie gearbeitet. Der Wunsch zu erkennen, was die Welt im Innersten zusammenhält, hat mich auch beruflich immer stärker in Richtung Spiritualität und Meditation geführt. Meine Erfahrung mit The Work ist u.a.

– dass The Work sich auf die Ursache des Leidens richtet und es beendet;

– zu erleben, wie eine Sichtweise, die ich für unumstösslich wahr hielt, wie ein Kartenhaus in sich zusammenfällt – und mich das nicht etwa schockiert, sondern auch noch glücklich macht;

– dass es kein inneres Gefängnis gibt, so aussichtslos die Situation auch sein mag, aus dem man sich mithilfe von The Work nicht befreien könnte.

Seit einigen Jahren arbeite ich daher im Transpersonal Coaching hauptsächlich mit The Work und darf immer wieder erleben, wie vier einfache Fragen und Umkehrungen eine Furcht einflössende Welt in einen freundlichen Ort verwandeln können. The Work ist eine aktive Friedensarbeit, die dazu dient, den Krieg, den wir mit uns selbst, anderen und der Welt führen, nachhaltig zu beenden.

Der Frieden auf Erden beginnt in uns. Er geschieht, sobald wir aufrichtig die Gedanken hinterfragen, mit denen wir uns das Leben schwer machen. Dazu möchte ich Sie von Herzen ermutigen und einladen.

In schwierigen Situationen habe ich es als besonderes Glück empfunden, bei meiner Suche nach einem hilfreichen Ansprechpartner auf jemanden zu treffen, der mich nach innen führte. Dieses Geschenk gebe ich gerne weiter – in meiner Praxis in Bern, per Skype, Telefon und in The Work-Seminaren.