Danielamaria Stark, Bern

Tel. 079 648 25 59
Email: danielamaria.stark@gmail.com

Meine persönliche Geschichte mit The Work

„Kennst Du The Work?“, fragt mich meine Freundin am Telefon. Sie empfiehlt mir ein Buch von Byron Katie „Lieben was ist“ und ich kaufe es sogleich. Beim Lesen jedoch bleibe ich irgendwo stecken. Ich bin bereits zu erschöpft, um mir selbst zu helfen. Meine gesundheitliche Situation verunsichert mich und oft sehe ich keine Zukunft für meine Ehe mehr.

Ein Vierteljahr später bin ich an einem Punkt angelangt, wo nichts mehr geht. Hat sich die ganze Welt gegen mich verschworen? Wo sind meine Zuversicht und mein Optimismus geblieben? Wie konnte ich nur in dieses Gefängnis geraten – und vor allem: wie finde ich je wieder heraus?
In dieser Situation erinnere ich mich an „Lieben was ist“. Ich vertiefe mich in das Buch und komme zum Schluss: wenn jetzt noch etwas helfen kann, dann ist es The Work. Und ich möchte mir dabei helfen lassen. So melde ich mich zu einer Sitzung an. In dieser erhalte ich – von mir selbst – den Schlüssel aus dem vermeintlichen Gefängnis. Ich fühle mich befreit und im Frieden mit dem, was ist. Das will ich nie mehr verlieren, ich spüre, das Gefängnis muss nicht sein.

Die Erfahrungen mit The Work haben mich so sehr überzeugt und berührt, dass ich beschliesse, mich bei Colette Grünbaum und Margrit Hardegger zum Coach ausbilden zu lassen. Ich möchte einen Beitrag dazu leisten, dass dieses geniale Werkzeug in die Welt hinausgetragen wird. Seit anfangs 2010 ist es nun so weit.

Ursprünglich Dessous-Schneiderin, begleite ich jetzt Menschen sozusagen „dessous les dessous“, dorthin, wo auch ich immer wieder Frieden finde.

Rund um The Work biete ich …

Begleitung in The Work: Einzelsitzungen in Bern, sowie via Skype und am Telefon
Einführungskurse zu The Work in Planung (Basel)