Cornelia Lütolf, Biel, BE

Telefon:  +41 78 838 31 05
Website: www.anoue.ch
Email:    conoue@anoue.ch
Skype:   goeggerli

Im Internet finden wir Zahlen, die besagen, dass wir täglich über 60’000 Gedanken denken. Davon seien:

  • 72% flüchtige und unbedeutende Gedanken, die uns dennoch beeinflussen.
  • 3% aufbauende und hilfreiche Gedanken, die uns und anderen nutzen.
  • 25% destruktive Gedanken, die uns und anderen schaden.

Es ist egal, ob diese Zahlen stimmen. Denn jeder Gedanke, der uns stresst, ist ein Gedanke zu viel, der unseren inneren Frieden bedroht und damit den Frieden in der Welt.

Es gibt nur zwei Möglichkeiten, mit unseren destruktiven Gedanken umzugehen:

Wir können sie glauben oder hinterfragen. Wenn wir sie hinterfragen, tragen wir aktiv zum Frieden in uns und in der Welt bei.

Meine Schwester Manuela Durand und ich sind als Primarlehrerinnen, Schulische Heilpädagoginnen und Mütter von 7 wunderbaren jungen Erwachsenen mit den Problemen vertraut, mit welchen Eltern, Jugendliche und Lehrpersonen konfrontiert werden. Wir haben die Vision, gemeinsam das Schweizer Bildungswesen dafür zu sensibilisieren, den jungen Menschen – nebst der im Lehrplan vorgegebenen Wissensvermittlung – explizit beizubringen, dass sie ihren stressvollen Gedanken nicht ausgeliefert sind, sondern die Wahl haben, sie zu glauben oder zu hinterfragen.

Für die Realisierung unserer Vision, haben Manuela und ich uns zum Ziel gesteckt, das Knowhow, wie Gedanken hinterfragt werden, über folgende Wege zu vermitteln:

  • in Form von Seminaren oder Modulen an der PH,
  • den praktizierenden Lehrkräften in Form von Workshops und Vorträgen.
  • den Lehrerkollegien an Retraiten
  • Konkrete und praktische Unterstützung der Lehrkräfte bei der Umsetzung der Work
 an ihren Klassen, während Projektwochen sowie in Landschulwochen.
  • Eltern an Elternabenden und Elternvereinigungen
  • Einzel-, Paar- oder Gruppencoachings, Workshops und Seminare für „The Work“
 Interessierte
  • Telefoncoaching via Skype
  • Als Theater- und Kunstpädagoginnen bieten wir zudem Workshops zur Förderung
 der Kreativität und des Ausdrucks an. Nähere Angaben dazu finden Sie auf unserer Homepage www.anoue.ch